zdi-Roboterwettbewerb 2014

Regionalrunde für den Kreis Recklinghausen bei MINT.Marl

 zdi-Roboterwettbewerb 2013

 

Freude am spielerischen Umgang mit Technik, Spaß an Roboter-Kursen, Arbeiten im Team sind zentrale Botschaften der zdi-Roboterwettbewerbe der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW, die sich seit 2006 großer Beliebtheit erfreuen. So groß, dass ab dem nächsten Jahr die Zahl der Startplätze und Veranstalter deutlich erhöht wird. So übernimmt auch das zdi-Zentrum MINT.Marl die Ausrichtung einer Veranstaltungsrunde für 16 Teams, deren Gewinner ins NRW-Landesfinale einziehen!

Basis für den zdi-Roboterwettbewerb 2014 ist wieder das Bildungsprogramm der FIRST LEGO® League (FLL). Auf dieser Grundlage planen, programmieren und testen roboter­begeisterte Kinder und Jugendliche autonome Roboter, die vorgegebene Aufgaben meistern. Zum diesjährigen Wettbewerbsthema "Nature's Fury" können die Teams helfen, Naturkatastrophen zu bewältigen. Und finden heraus, was getan werden kann, wenn gewaltige Naturereignisse auf Orte treffen, an denen Menschen leben.

In regionalen Wettbewerben treten die Teams gegeneinander an und präsentieren kreative Lösungen für knifflige Probleme.

Teilnahmeberechtigt sind alle weiterführenden Schulen in NRW. 
Nicht startberechtigt in der Kategorie Robot-Game sind Teams, die am FLL-Wettbewerb 2013 teilgenommen haben.

Videos vom Finale des zdi-Roboterwettbewerbs 2011 stehen auf YouTube unter

http://www.youtube.com/watch?v=ebYUJRu6dKY (Teil1)

http://www.youtube.com/watch?v=SIWUT42FDTc (Teil2) zur Verfügung.

Für Nachfragen wenden Sie sich einfach formlos an das

zdi-Netzwerk MINT.Marl
Max-Planck-Str. 23
45768 Marl
Tel.: 02365 / 9697-73
Fax: 02365 / 9697-24
E-Mail: real(at)mint-marl.de

In Kooperation mit HANDS on TECHNOLOGY e.V., dem Veranstalter von FIRST LEGO League Zentraleuropa.

www.zdi-roboterwettbewerbe.nrw.de

 

HANNOVER MESSE 2013 (8. bis 12. April):

 

Exkursion zur HANNOVER MESSE: Schüler von sechs Schulen des gesamten Kreises gehen mit MINT.Marl und TectoYou auf Klassenfahrt

 

- MINT.Marl und TectoYou wollen Jugendliche für Technikberufe begeistern

- Wirtschaft, Wissenschaft und Politik engagieren sich auf der
  HANNOVER MESSE für den Technologie-Nachwuchs

 

Der Unterricht von acht Kursen der Recklinghäuser, Marler, Hertener, Oer-Erkenschwicker und Waltroper Gymnasien und Gesamtschulen wird auch in 2013 wieder kurzerhand für einen Tag auf die HANNOVER MESSE (8. bis 12. April 2013) verlegt. 200 Schülerinnen und Schüler nehmen mit ihren Lehrern an der Nachwuchsinitiative TectoYou teil. Junge Menschen für technische Berufe zu begeistern und ihnen die Faszination der Zukunftstechnologien näher zu bringen – das ist das Ziel von TectoYou, einer bundesweiten Initiative der HANNOVER MESSE und „Deutschland–Land der Ideen“ in Zusammenarbeit mit Verbänden und Unternehmen. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Annette Schavan.


 Kick-Off zum Projektkurs "Robotik" am ASGSG

 

Presseeinladung 

 

Die Schülerinnen und Schüler fit machen für ein späteres Ingenieursstudium – das ist das Ziel des Projektkurses „Robotik“, der an der Hochschule Bochum und im Albert-Schweitzer-/Geschwister-Scholl-Gymnasium in diesem Schuljahr erstmals angeboten wird. Teilnehmen werden 15 Oberstufenschüler, für die neben dem „normalen“ Schulstoff sowohl humanoide als auch Industrieroboter auf dem Lehrplan stehen.

 

Wir laden herzlich ein zum Pressegespräch am:

 

  

Montag, 10. September 2012, 14.00 Uhr

Im tec.lab des zdi-Zentrums MINT.Marl (R. A056/58)

Max-Planck-Str. 23

45768 Marl

 

 

Über Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung würden wir uns freuen, auch der humanoide Roboter „Nao“ wird Sie zum Gespräch begrüßen!


 

HANNOVER MESSE 2012 (23. bis 27. April):

 

Exkursion zur HANNOVER MESSE: Schüler von sechs Schulen des gesamten Kreises gehen mit MINT.Marl und TectoYou auf Klassenfahrt

 

- MINT.Marl und TectoYou wollen Jugendliche für Technikberufe begeistern

- Wirtschaft, Wissenschaft und Politik engagieren sich auf der
  HANNOVER MESSE für den Technologie-Nachwuchs

 

Region. Der Unterricht von acht Kursen der Recklinghäuser, Marler, Hertener und Oer-Erkenschwicker Gymnasien wird auch in 2012 wieder kurzerhand für einen Tag auf die HANNOVER MESSE (23. bis 27. April 2012) verlegt. 198 Schülerinnen und Schüler nehmen mit ihren Lehrern an der Nachwuchsinitiative TectoYou teil. Junge Menschen für technische Berufe zu begeistern und ihnen die Faszination der Zukunftstechnologien näher zu bringen – das ist das Ziel von TectoYou, einer bundesweiten Initiative der HANNOVER MESSE und „Deutschland–Land der Ideen“ in Zusammenarbeit mit Verbänden und Unternehmen. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Annette Schavan.